Die Kulturseiten der Alexandrowka

präsentiert von der Gesellschaft »Kultur Alexandrowka«

Nächste Veranstaltungen

Samstag, 21. Juli 2012 | Offene Höfe in der Alexandrowka

Sonntag, 22. Juli 2012 | Offene Höfe in der Alexandrowka

Alexandrowka 14

Offene Höfe in der Alexandrowka

Aus Groß wurde klein - das traditionelle sommerliche Alexandrowka-Fest hat sich in seine spannendsten Örtlichkeiten zurück gezogen, in die Alexandrowka-Höfe. Deren Bewohner erwarten die interessierten Besucher mit Hausgemachtem, Kunsthandwerklichem und jeder Menge Alexandrowka-Geschichten. Spontan oder organisiert führen sie durch ihre Anwesen. Die Schönheit der russischen Kultur wird dennoch gebührend gefeiert. Mehr dazu >

Publikum Alexandrowka 2011

Alexandrowka 2011 – die Dokumentation

Erfahren Sie alles über das russische Kulturfest in der UNESCO-Welterbestätte in Potsdam. Von Mischkabär bis Flusskrebs, von Kosmonautenmusik bis hin zu Tschechovs Einaktern. Erstmals fanden mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher den Weg in die Alexandrowka. Mehr dazu >

Alexandrowka 14

Alexandrowka-Neuigkeiten

»Bauen oder nicht bauen im Weltkulturerbe«? Studierende des Fachgebietes Denkmalpflege der Fachhochschule Potsdam untersuchten u. d. Ltg. von Prof. Martina Abri an drei verschiedenen Standorten die Möglichkeit, ein russisch-deutsches Gemeindezentrum zu errichten. Sie gerieten dabei zwischen die Fronten der politischen Auseinandersetzungen um den Bau und die spätere unentgeltliche Nutzung eines Gemeindehauses in der Alexandrowka. Mehr dazu >

Veröffentlichung der Gesellschaft Kultur Alexandrowka: Mein Sommmer, Stopp Lyrik

Jugend-Gedichtband »Mein Sommer, Stopp Lyrik«

Mehr als 20 Schülerinnen und Schüler nahmen im Jahr 2010 am deutsch-russischen Dichterwettstreit »Stopp!Lyrik« teil, die zwanzig besten Gedichte wurden in dem Gedichtband »Mein Sommer« veröffentlicht. Das Büchlein kann für 6,00 € bei uns bestellt werden. Mehr dazu >

Film der Gesellschaft Kultur Alexandrowka: Alexandrowka - das Saengerdorf des Koenigs

Jugendfilmprojekt »Alexandrowka – das Sängerdorf des Königs«

Russische und deutsche Schülerinnen und Schüler drehten unter Anleitung des bekannten Filmregisseurs Michael Kann ihren eigenen Alexandrowka-Film. Erzählt wird Valentinas Suche nach ihrem Urururgroßvater, der als russischer Soldat nach den Befreiungskriegen 1813 in Preußen verblieb. Die Spuren führen in die Kolonie Alexandrowka. Mehr dazu >

Die DVD zum Film können Sie gegen eine Spende von uns beziehen. Nutzen Sie dafür das Kontaktformular. Kontakt

Apfel-Nuss-Tage

Saisonausklang in der Alexandrowka

Knack'-die-Nuss-Wettbewerb und Obstverkostung, russische Musik, Wissenswertes zur Alexandrowka-Geschichte, Gartenschauen und Kulinarisches lockten mehrere hundert Neugierige zum Saisonausklang in die Kolonie Alexandrowka. Am 2. und 3. Oktober 2011 luden die Kolonisten der Stelle 4, 5 und 12 auf ihre Offenen Gehöfte. Mehr dazu >

Akteure der Alexandrowka

 Mehr zu Museum Alexandrowka, Arbeits- und Interessengemeinschaft Alexandrowka und die Russisch-Orthodoxe Gemeinde (Alexander-Newski-Kirche).

Publizieren Sie Ihre Veranstaltung

 auf den Kulturseiten der Russischen Kolonie Alexandrowka.
Events zu oder über Russland, zur Alexandrowka, russischer Musik, Ausstellungen u.a. werden gerne von unserer Redaktion entgegengenommen. Nutzen Sie unsere Kontaktseite und senden Sie uns Ihre Veranstaltungsinformationen.

 Bordure, Haus Nr. 12
|  Satzung  |  Impressum  |